Liebe Freunde der Geschichtsreisen,

das Team von Extra-Touren Themenreisen bietet seit über 12 Jahren allen geschichtlich und militärhistorisch Interessierten zahlreiche Studienreisen zu historisch bedeutsamen Orten in Deutschland, Frankreich, Italien, Polen und Tschechien an. Wir laden Sie ein, mit uns Orte zu besuchen, die in ihren zeitlichen Epochen Geschichte geschrieben haben, die aber auf Grund ihrer militärischen oder militärpolitischen Bedeutung der Allgemeinheit verborgen blieben. Inhaltlich stehen bei unseren Reisen der I. und II. Weltkrieg und die Zeit des Kalten Krieges mit der Teilung Deutschlands im Mittelpunkt.

Vom Atlantikwall im Westen bis zum Ostwall und der Wolfsschanze in Polen, von der Heeresversuchsanstalt im Norden bis zur Dolomitenfront in Südtirol/Italien bieten wir für kleine Gruppen von 4 – 6 Reisegästen Militärgeschichtliche Reisen, die vom Ablauf individuell gestaltet und ergänzt werden können.

Von unseren Reiseleitern und Guides werden Ihnen an historischen Orten Zusammenhänge der europäischen Geschichte dargestellt und viel Wissenswertes vermittelt, was in der offiziellen Geschichtsschreibung nicht zu finden ist.

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihre Anfrage

Ihr Team von Extra-Touren Themenreisen

Angebot Buchen

Zu allen Zeiten haben sich die politisch Mächtigen im Norden von Berlin angesiedelt, sicherlich, weil die Umgebung zum Verweilen einlädt. Von Kaiser Wilhelm über Göring, Göbbels, Großadmiral Dönitz bis hin zu den Mitgliedern des Politbüros der SED. Ab 1958 durfte die mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen ausgestattete Waldsiedlung Wandlitz - getarnt als Wildforschungsgebiet – nur mit Sonderausweis betreten werden. Heute kann jeder durch das gusseiserne Haupttor in das Areal spazieren – mehr als 30 Jahre lang war dies undenkbar.

  • Entstehungsgeschichte und Funktion der Siedlung
  • „Plauderei aus dem Nähkästchen“
  • Ehemaliges Domizil von Walter Ulbricht
  • Landsitz von Joseph Goebbels